Der Markt für dezentrale Finanzierungen (DeFi) hat in den letzten Jahren ein verstärktes Interesse von Krypto-Enthusiasten erhalten und Investoren aus der ganzen Welt angezogen. In seiner einfachsten Form ist DeFi ein Begriff für Finanzanwendungen, die auf Blockchain-Technologie basieren und darauf abzielen, die Wirtschaftslandschaft zu demokratisieren, indem zentralisierte Institutionen ersetzt werden.

Heute bieten Ihnen DeFi-Plattformen ein umfassendes Spektrum an Finanzdienstleistungen - von Handel, Kreditaufnahme, Kreditvergabe, dezentralem Austausch, Vermögensverwaltung und mehr.

Die beliebtesten DeFi-Plattformen haben ihre eigenen nativen Token entwickelt, um den Betrieb zu vereinfachen und Benutzer zu motivieren. Wenn Sie daran interessiert sind, frühzeitig einen Teil dieses innovativen Marktes zu erwerben, ist die Investition in DeFi-Münzen einer der besten Wege.

Hier bei DefiCoins.io werfen wir einen Blick auf einige der besten DeFi-Münzen auf dem Markt und untersuchen ihre Rolle in ihren jeweiligen DeFi-Ökosystemen. Wir erklären Ihnen auch, wie Sie DeFi-Münzen bequem von zu Hause aus kaufen können, ohne einen Cent an Maklergebühren oder Provisionen zu zahlen.

10 besten DeFi-Münzen 2021

Dank der wachsenden Beliebtheit und der Entstehung neuer DeFi-Plattformen wächst die Liste der DeFi-Münzen ständig. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt die Gesamtmarktkapitalisierung der gesamten DeFi-Branche bei über 115 Milliarden US-Dollar. Dies ist enorm, besonders wenn man bedenkt, wie jung das DeFi-Phänomen ist. 

Hier ist eine Liste der 10 besten DeFi-Münzen, die zum Aufstieg dieses dezentralen Marktes beigetragen haben.

1. Unitausch (UNI)

Uniswap ist eine führende dezentrale Börse, die derzeit den DeFi-Markt dominiert. Es verwendet ein Automated Market Maker-System (AMM), um sicherzustellen, dass genügend Liquidität für die an seinem Standort gehandelten ERC20-Token vorhanden ist. Das Uniswap-Protokoll hat aufgrund seiner Crypto-Asset-Lösungen eine treue Anhängerschaft gefunden. Sie haben die vollständige Kontrolle über Ihre privaten Schlüssel, können in externe Geldbörsen integriert werden und können zu geringen Gebühren handeln.

Das UNI-Token wurde im September 2020 vom Uniswap-Protokoll eingeführt - als Belohnung für seine BENUTZER. Die DeFi-Münze kam zu einem Handelspreis von 2.94 USD auf den Markt. Im Laufe einiger Monate ist der Wert der Münze seitdem auf 35.80 USD gestiegen. Die DeFi-Münze kann wohl als eine der leistungsstärksten Token der Branche angesehen werden - mit einem Anstieg von über 1,100% in nur acht Monaten. 

Mit einer Marktkapitalisierung von über 18 Milliarden US-Dollar ist es auch eine der bewertungsmäßig besten DeFi-Münzen. Wenn Sie UNI kaufen, erhalten Sie auch Anreize und Rabatte für das Uniswap-Protokoll. Abhängig von der Größe der UNI-Bestände können Sie beispielsweise über verschiedene Richtlinien abstimmen, die für das Uniswap-Ökosystem vorgeschlagen wurden.

Das Uniswap-Protokoll hat bereits einen Vierjahresplan für die Zuteilung von UNI-Token vorgelegt. Von insgesamt 1 Milliarde Münzen sind 60% Mitgliedern der Uniswap-Community vorbehalten. Die DeFi-Münze ist bereits für den Handel auf beliebten Kryptowährungsplattformen wie Capital.com verfügbar.

2. Kettenglied (LINK)

Chainlink ist wohl das am weitesten verbreitete dezentrale Orakel-Netzwerk, das derzeit auf dem DeFi-Markt verfügbar ist. Es speist reale Daten in intelligente Verträge in der Blockchain ein und dient als Verbindung zwischen der beispiellosen Menge an Informationen, die zwischen Krypto-DApps hin und her gehen. Der Anbieter hat außerdem einen eigenen nativen Token-LINK veröffentlicht, der mehrere funktionale Dienstprogramme auf der Plattform enthält.

Dank der zunehmenden Beliebtheit dezentraler Plattformen hat Chainlink seit seiner Einführung im Jahr 2019 ein deutliches Wachstum verzeichnet. Es hat sich zu einem Punkt entwickelt, an dem andere Krypto-Initiativen finanziert werden können, die für das Chainlink-Ökosystem von Wert sein können.

In Bezug auf die Marktkapitalisierung ist LINK derzeit eine der beliebtesten DeFi-Münzen - mit einem Wert von über 14 Milliarden US-Dollar. Die DeFi-Münze wurde 2021 mit einem Preis von 12.15 USD eingeführt. Zum Zeitpunkt des Schreibens, im April 2021, hat der Wert von LINK seitdem ein Allzeithoch von 44.36 USD erreicht. Viele erwarten, dass sich dieser Aufschwung im Laufe der Zeit fortsetzt. 

Im Laufe der Jahre hat sich Chainlink als eine der besten DeFi-Plattformen erwiesen, die ihre Relevanz in der Branche beibehalten haben. Um die Funktionalität seiner DeFi-Plattform zu erweitern, kann LINK anderen DeFi-Entwicklern zusätzliche Flexibilität bieten. In Anbetracht dieser Aspekte ist der LINK-Token wohl eine der besten DeFi-Münzen, die 2021 in Betracht gezogen werden sollten.

3. DAI (DAI)

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist der alternative Finanzmarkt für Kryptowährungen und DeFi-Münzen bekanntermaßen volatil. Für diejenigen, die Preisschwankungen vermeiden möchten, könnte die DAI-Münze von Interesse sein. Kurz gesagt, diese DeFi-Kryptomünze basiert auf der Ethereum-Blockchain und hat einen Wert, der an den des US-Dollars gebunden ist.

Tatsächlich ist DAI das erste dezentrale Krypto-Asset dieser Art mit Sicherheiten. Diese DeFi-Münze wurde von der Open-Source-Software MakerDAO Protocol entwickelt - einer der besten DeFi-Plattformen für die Verwendung intelligenter Verträge zum Erstellen verschiedener dezentraler Anwendungen.

Derzeit hat DAI eine Marktkapitalisierung von 4 Milliarden US-Dollar und ist damit eine der besten DeFi-Münzen im Umlauf. Der Wechselkurs spiegelt den Wert des US-Dollars gegenüber dem anderer Fiat-Währungen wider. Wie Sie sich vorstellen können, besteht der Hauptvorteil des Einsatzes von DAI darin, das Risiko zu begrenzen, der extremen Volatilität der breiteren Kryptowährungsmärkte ausgesetzt zu sein.

Darüber hinaus können Sie durch die Verwendung von DAI anstelle von Fiat-Währungen die Transaktionskosten und Verzögerungen beim Handel an den Finanzmärkten reduzieren. Letztendlich gehört DAI zu den besten DeFi-Münzen seiner Art - daher erwarten wir große Dinge für das Projekt in den kommenden Jahren. 

4. 0x (ZRX)

0x ist ein DeFi-Protokoll, mit dem Entwickler ihre eigenen dezentralen Kryptowährungsbörsen erstellen können. Es dient auch als nicht verwahrte DEX-Lösung, mit der Benutzer problemlos ERC20-Token handeln können. Der bemerkenswerte Unterschied besteht jedoch darin, dass der 20x-Austausch neben der Unterstützung von ERC0-Token auch ERC-721-Krypto-Assets erleichtert. Mit anderen Worten, dies schafft Raum für den erlaubnislosen Handel mit einem breiten Spektrum digitaler Münzen.

Im Jahr 2017 führte das Open-Source-Protokoll 0x die Münze 0x (ZRX) ein. Wie viele andere Top-DeFi-Münzen läuft auch die ZRX-Münze in der Ethereum-Blockchain und sollte ursprünglich zur Steuerung ihres Ökosystems beitragen. Im Jahr 2019 wurden der 0x-Münze jedoch mehr Versorgungsunternehmen zugewiesen, z. B. Absteckmöglichkeiten für Liquiditätsanbieter.

0x hat sich seit Anfang 2021 außerordentlich gut entwickelt. Tatsächlich hat die DeFi-Münze seitdem um über 500% an Wert gewonnen und im April 2.33 ein Allzeithoch von 2021 USD erreicht. Der Token verfügt derzeit über eine Marktkapitalisierung von über 1.2 Mrd. USD . Wenn Sie auf das 0x-Protokoll zugreifen möchten, können Sie dieses DeFi-Token sowohl von zentralen als auch von dezentralen Handelsplattformen aus handeln - beispielsweise vom regulierten Broker Capital.com.

5. Hersteller (MKR)

Maker (MKR) ist eine weitere DeFi-Münze, die vom Team des MakerDAO-Protokolls entwickelt wurde. Während DAI Stabilität bringen sollte, dient die Maker-Münze als Utility-Token. Tatsächlich wird das MKR DeFi-Token verwendet, um den Wert von DAI auf 1 USD festzuhalten. Um dies zu erreichen, kann die Maker-Münze erstellt und zerstört werden, um die Preisschwankungen auf dem breiteren Markt auszugleichen.

Inhaber von MKR sind für die Anpassung der Richtlinien bezüglich der DAI-Stallmünze verantwortlich. Wenn Sie in Maker investieren, erhalten Sie Stimmrechte innerhalb des MakerDAO-Ökosystems.

Darüber hinaus erhalten Sie als Gegenleistung für Ihre Teilnahme an der Governance des MakerDAO-Protokolls Anreize wie niedrigere Gebühren und günstige Zinssätze. Mit einer Marktkapitalisierung von über 3 Milliarden US-Dollar gehört Maker zu den Top 10 der DeFi-Münzen auf dem Kryptomarkt. Wenn DAI im Bereich des Kryptowährungshandels eine gute Leistung erbringen soll, kann dies auch den Preis der Maker DeFi-Münze widerspiegeln.

6. Verbindung (COMP)

Compound ist eine weitere führende dezentrale Kredit- und Kreditplattform, mit der Benutzer Zinsen für ihre Krypto-Assets sammeln können. Die Plattform hat zu diesem Zweck mehrere zusammengesetzte Liquiditätspools entworfen. Sobald Sie Ihr Vermögen in einen solchen Pool eingezahlt haben, können Sie im Gegenzug cTokens generieren.

Wenn Sie Zugriff auf Ihre Assets erhalten möchten, können Sie diese cTokens einlösen. Da der Wechselkurs von cTokens im Laufe der Zeit steigt, können Sie auch Zinsen für Ihre Investition verdienen. Im Juni 2020 brachte Compound sein natives Token COMP auf den Markt. Inhaber dieses DeFi-Tokens können auf das Compound-Protokoll zugreifen. 

Die Plattform hat auf dem Markt viel Anklang gefunden, und ihre DeFi-Münze hat kürzlich eine Marktkapitalisierung von über 3 Milliarden US-Dollar erreicht. Die Verbindung wurde 2021 zu einem Preis von 143.90 USD eingeführt. Seitdem hat die Defi-Münze 638 USD überschritten. Dies bedeutet, dass Compound in nur vier Handelsmonaten um über 350% an Wert gewonnen hat.

7. Aave (AAVE)

Aave ist eine Open-Source-DeFi-Plattform, die als Krypto-Leihdienst fungiert. Das nicht verwahrungspflichtige Liquiditätsprotokoll ermöglicht es Ihnen, Zinsen zu verdienen und Kredite für Ihre Krypto-Assets aufzunehmen. Diese DeFi-Plattform wurde erstmals 2017 auf dem Markt für Kryptowährungen eingeführt.

Zu dieser Zeit hieß die Plattform jedoch ETHLend mit LEND als nativem Token. Es funktionierte in erster Linie als Match-Making-System, um Kreditgeber und Kreditnehmer miteinander zu verbinden. Im Jahr 2018 wurde die DeFi-Plattform in Aave umbenannt, wodurch neue Kreditfunktionen hinzugefügt wurden.

Heute kann die AAVE-Münze über das Protokoll abgesteckt werden, um zu ihrer Sicherheit und Leistung beizutragen. Darüber hinaus können Sie auf der Aave-Plattform Belohnungen und ermäßigte Gebühren einsetzen. Die DeFi-Münze hat mehrere Verkaufsargumente - da sie auf dem zunehmend überfüllten Markt für Krypto-Kredite echte Versorgungsunternehmen hat.

Mit einer Marktkapitalisierung von über 5 Milliarden US-Dollar ist es auch eine der bewertungsstärksten DeFi-Münzen. Die AAVE DeFi-Münze befindet sich seit Anfang 2021 in einem zinsbullischen Markt und hat innerhalb von vier Monaten um über 350% an Wert gewonnen.

8. Synthetix (SNX)

Synthetix ist eine der am schnellsten wachsenden DeFi-Plattformen auf dem heutigen Markt. Es steht hinter einem gut geölten dezentralen Austausch, über den Benutzer Token auf der Plattform austauschen können. Was Synthetix jedoch einzigartig macht, ist, dass Benutzer ihre eigenen synthetischen Assets prägen können - sogenannte "Synths". In einfachen Worten, Synths sind Finanzinstrumente, die den Wert eines zugrunde liegenden Vermögenswerts abbilden.

Sie können Synths an der dezentralen Börse von Synthetix gegen Kryptowährungen, Indizes und andere reale Vermögenswerte wie Gold eintauschen. Sie benötigen jedoch SNX - das native Token von Synthetix, um Sicherheiten für die Synths bereitzustellen. Auf diese Weise werden Ihre SNX-Token bei jedem Handel mit Synths in einem intelligenten Vertrag eingeschlossen.

Darüber hinaus verteilt der SNX-Token einen Teil der gesammelten Gebühren an seine Inhaber, sodass Sie passives Einkommen erzielen können. Angesichts dieses legitimen Dienstprogramms innerhalb der Plattform könnte die Nachfrage nach SNX-Token weiter steigen. Der Token hat sich bereits als eine der besten DeFi-Münzen mit einer Marktkapitalisierung von über 2 Milliarden US-Dollar herausgestellt. In den letzten vier Monaten ist der Preis der SNX-Münze bereits um über 120% gestiegen.

9. Jahresfinanzierung (YFI)

Yearn.finance wurde Anfang 2020 mit dem Ziel gestartet, hohe Erträge für den Einsatz von Ethereum, Stallmünzen und anderen Altmünzen zu erzielen. Das Protokoll ermöglicht dies durch seine Funktion "Tresore", die dazu beiträgt, die hohen Kosten von Ethereum-Transaktionen zu verringern.

Yearn.finance hofft, das DeFi-Konzept für neue Investoren zu vereinfachen und ihnen zu ermöglichen, die Rendite mit minimalem Eingriff zu optimieren. Diese DeFi-Plattform hat seitdem mit der Einführung ihres YFI-Tokens zusätzliche Aufmerksamkeit vom Markt erhalten. Die DeFi-Münze hat eine hohe Marktkapitalisierung von über 1.5 Milliarden US-Dollar.

Es gibt jedoch nur einen begrenzten Gesamtvorrat von nur 36,666 Münzen - was den Wert des Defi-Projekts erhöht. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Preis für die YFI-Münze bei über 42,564 USD - einer der höchsten auf dem Markt. Dies ist eine beeindruckende Zahl, wenn man bedenkt, dass die Münze erst im Juli 2020 eingeführt wurde - zu einem Preis von 1,050 USD.

10. Pfannkuchentausch (KUCHEN)

PancakeSwap ist eine dezentrale Vermittlungsstelle, mit der Sie BEP20-Token in der Binance Smart Chain austauschen können, einer praktischen und kostengünstigen Alternative zu Ethereum. Ähnlich wie bei Uniswap verwendet auch dieser DEX ein Automated Market Maker-System, um Liquiditätspools zu generieren. PancakeSwap hat im September 2020 seinen nativen Token CAKE eingeführt. Benutzer können CAKE auf einen der vielen angebotenen Liquiditätspools setzen, um im Gegenzug mehr Token zu verdienen.

Die niedrigeren Gebühren haben seitdem viele DeFi-Enthusiasten auf diese Plattform gelockt. - den Preis der Münze stetig nach oben treiben. Der CAKE-Token zeigte im ersten Quartal 2021 eine bemerkenswerte Preiserholung. Die Defi-Münze begann das Jahr bei 0.63 USD und erreichte am 26. April 2021 ein Allzeithoch von 33.83 USD.

Dies entspricht einem Gewinn von über 5,000% in nur vier Monaten. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat der CAKE-Token außerdem eine Marktkapitalisierung von über 5 Milliarden US-Dollar festgelegt und ist damit einer der leistungsstärksten DeFi-Krypto-Token des Jahres.

Wichtig zu wissen

Die zunehmende Beliebtheit von DeFi-Münzen zeigt natürlich, dass der breitere DeFi-Sektor auf dem Weg ist, einen breiten Finanzmarkt zu erreichen. Die hier aufgeführten Protokolle zeigen weiterhin, dass auf dem globalen Markt eine echte Nachfrage und Raum für die jeweiligen Produkte und Dienstleistungen besteht.

Es gibt jedoch mehrere Trends, die zu diesem Erfolg beitragen. Zum Beispiel sind DeFi-Token nur ein Aspekt des breiteren DeFi-Ökosystems. Tatsächlich werden diese als Mittel zur Unterstützung dezentraler Protokolle entwickelt, die Ihnen verschiedene andere Möglichkeiten bieten, das DeFi-Phänomen zu nutzen.

Lassen Sie uns vor diesem Hintergrund einige der besten DeFi-Plattformen erkunden, die heute den Markt dominieren.

Beste DeFi-Plattformen 2021

Das Hauptziel der DeFi-Plattformen ist die Dezentralisierung des Investitions- und Handelsprozesses. Eine der zentralen Attraktionen hierbei ist, dass diese Lösungen im Vergleich zu herkömmlichen Finanzinstituten eine höhere Transparenz bieten.

Die besten DeFi-Plattformen von heute basieren auf dApps oder dezentralen Protokollen, die entweder auf Bitcoin oder Ethereum basieren. Fast monatlich kommen neue Projekte auf den Markt, die Investoren und Händlern aller Größen und Formen neue finanzielle Möglichkeiten bieten.

Hier sind einige der Möglichkeiten, wie dApps und dezentrale Protokolle heute verwendet werden:

  • Ausleihen und Verleihen: Mit DeFi-Plattformen können Sie einen Kredit für Ihre Krypto-Assets aufnehmen, ohne einen KYC-Prozess abschließen, Ihr Guthaben überprüfen zu lassen oder sogar ein Bankkonto zu besitzen. Sie können Ihre Kryptowährungsbestände auch gegen Zinsen ausleihen und so zur Liquidität der betreffenden DeFi-Plattform beitragen.
  • Digitale Geldbörsen: Mit nicht verwahrten DeFi-Krypto-Geldbörsen haben Sie in einer sicheren Umgebung die volle Kontrolle über Ihre Assets und privaten Schlüssel.
  • Dezentrale Börsen: Mit den besten DeFi-Plattformen können Sie die Notwendigkeit eines Mittelsmanns beseitigen und stattdessen über intelligente Verträge handeln.
  • Asset Management-Protokolle: DeFi unterstützt Frameworks, mit denen Benutzer Fonds für Anlageprodukte wie automatisierte Anlagen und Asset-Aggregatoren bündeln können.
  • Nicht besicherte Darlehen: DeFi hat es Ihnen erleichtert, ungesicherte Kredite auf Peer-to-Peer-Basis zu erhalten.
  • Nicht fungible Token: Die besten DeFi-Plattformen bieten zunehmend Unterstützung für NFTs. Hierbei handelt es sich um Token, mit denen Sie einen Vermögenswert kommodifizieren können, der zuvor in der Blockchain nicht kommodifizierbar war. Dies kann Originalvorlagen, Songs oder sogar einen Tweet beinhalten!
  • Ertragslandwirtschaft: Mit diesem DeFi-Produkt können Sie Zinsen für Ihre Krypto-Assets verdienen, indem Sie sie auf einer DeFi-Plattform einsetzen.

Wie Sie sehen, ist der Umfang der DeFi-Branche sehr unterschiedlich. Sie können einen klaren, grenzenlosen Zugang zu fast allen erdenklichen Finanzdienstleistungen erhalten - von Sparkonten über Kredite, Handel und Versicherungen bis hin zu mehr.

Wo finden Sie die besten DeFi-Plattformen, mit denen Sie auf die vielversprechendsten Funktionen dieses Sektors zugreifen können? Im Folgenden haben wir eine Auswahl der am besten bewerteten Plattformen aufgeführt und erläutert, wie Sie davon profitieren können.

SieHodler

YouHodler wurde 2018 eingeführt und ist eine der besten facettenreichen Krypto-Kreditplattformen auf dem Markt. Es handelt sich in erster Linie um einen Crypto-Fiat-Finanzdienstleister, der Ihnen hochrentierliche Renditen für Ihre Einlagen bietet. Die DeFi-Plattform hat sich mit renommierten Banken in Europa und der Schweiz zusammengetan, um die sichere Speicherung Ihrer digitalen Assets zu gewährleisten.

YouHodler ist außerdem in eine Handelsbörse integriert, die Unterstützung für viele bekannte DeFi-Münzen bietet - darunter Compound, DAI, Uniswap, Chainlink, Maker und mehr. Eine der bemerkenswertesten Funktionen von YouHodler ist, dass Sie Bitcoin oder andere Kryptowährungen einzahlen können, um sofort Zinsen für das Asset zu verdienen.

Jeder Kredit- und Kreditvertrag auf dieser Plattform ist ein rechtsverbindliches Dokument, das den Richtlinien der Europäischen Union entspricht. Sie können bis zu 12.7% auf Ihre Krypto-Einzahlungen verdienen und alle Rückgaben, die Sie machen, werden jede Woche direkt in Ihre YouHodler-Brieftasche eingezahlt. Darüber hinaus können Sie auf der Plattform auch auf Kryptokredite zugreifen. YouHodler bietet ein beeindruckendes Loan-to-Value-Verhältnis von 90% für die Top 20 der unterstützten Kryptowährungen.

Sie können auch Kredite in Fiat-Währungen wie US-Dollar, Euro, Schweizer Franken und Britischen Pfund erhalten. Die Kredite können sofort auf Ihr individuelles Bankkonto oder auf eine Kreditkarte abgebucht werden. Für diejenigen, die mehr Erfahrung mit dem DeFi-Kryptomarkt haben, hat YouHodler zwei weitere Produkte eingeführt - MultiHODL und Turbocharge. Mit diesen Funktionen investiert die Plattform Ihr Vermögen automatisch in mehrere Kredite, um maximale Renditen zu erzielen.

In Anbetracht des damit verbundenen Risikos sind diese Funktionen jedoch am besten erfahrenen Anlegern vorbehalten, die mit den Besonderheiten der Finanzmärkte vertraut sind. Wenn Sie jedoch nur passives Einkommen aus Ihren Krypto-Assets erzielen möchten, können Sie mit YouHodler super hohe Renditen erzielen und gleichzeitig Ihre Assets an einem sicheren Ort aufbewahren.

Nexo

Nexo ist ein weiterer bekannter Name im Kryptoraum. Die Plattform hat mehrere Finanzprodukte eingeführt, die traditionelles Banking durch Krypto-Assets ersetzen können.  Mit Nexo können Sie Zinsen für 18 verschiedene Krypto-Assets verdienen - einschließlich DeFi-Münzen wie DAI und Nexo-Token. Sie können bis zu 8% Rendite auf Kryptowährungen und bis zu 12% Rendite auf Stablecoins erhalten.

Ihre Einnahmen werden Ihnen täglich ausgezahlt. Darüber hinaus können Sie auch Fiat-Währungen wie Euro, US-Dollar und Britische Pfund einzahlen, um Renditen zu erzielen.  Neben einem Krypto-Sparkonto können Sie mit Nexo auch Sofortdarlehen erhalten, indem Sie Ihre digitalen Vermögenswerte besichern.

Der Prozess ist vollständig automatisiert - und Sie können Ihre Kreditanfrage bearbeiten lassen, ohne Bonitätsprüfungen durchführen zu müssen.  Die Zinssätze für Nexo-Kryptokredite beginnen bei 5.90% APR. Der Mindestkreditbetrag beträgt 50 US-Dollar, und Sie können Kreditlinien bis zu 2 Millionen US-Dollar erhalten.  Nexo hat außerdem einen eigenen nativen Kryptowährungsaustausch eingerichtet, in dem Sie über 100 Kryptowährungspaare kaufen und verkaufen können.

Die Plattform hat ein Nexo Smart System entwickelt, um sicherzustellen, dass Sie durch die Verbindung zu verschiedenen Börsen den besten Preis auf dem Markt erzielen. Darüber hinaus verspricht Nexo, dass es bei der Erteilung einer Marktorder zu minimalen Preisschwankungen kommt. Ähnlich wie bei anderen DeFi-Plattformen hat Nexo auch eine eigene Governance-Münze auf den Markt gebracht - den NEXO-Token.

Wenn Sie den NEXO-Token halten, erhalten Sie mehrere Prämien auf der Plattform - beispielsweise höhere Renditen für Ihre Einlagen und niedrigere Zinssätze für Kredite.  Noch wichtiger ist, dass Nexo eine der wenigen Plattformen ist, die sich für ihre Token-Inhaber auszahlt. Tatsächlich werden 30% des Nettogewinns dieser DeFi-Münze unter den Inhabern von NEXO-Token verteilt - abhängig von der Größe und Dauer der Investition.

Uniswap

Uniswap ist zweifellos eine der beliebtesten DeFi-Plattformen auf dem breiteren Markt für Kryptowährungen. Mit der Plattform können Sie jedes auf Ethereum basierende ERC-20-Token mit privaten Geldbörsen wie Metamask handeln.  Im Jahr 2020 unterstützte Uniswap ein Handelsvolumen von 58 Milliarden Dollar und war damit die größte dezentrale Börse in der Kryptowelt. Diese Zahlen sind gegenüber 15,000 um 2019% gestiegen - ein Hinweis darauf, wie weit die DeFi-Plattform in etwas mehr als einem Jahr gekommen ist. 

Einer der Hauptvorteile von Uniswap besteht darin, dass Sie Ihr Vermögen nicht auf der Plattform hinterlegen müssen. Mit anderen Worten, dies ist eine nicht verwahrende Anwendung, bei der Liquiditätspools anstelle von Auftragsbüchern verwendet werden. Sie müssen sich weder beim Uniswap-Protokoll anmelden noch einen KYC-Prozess abschließen.

Sie können zwischen beliebigen ERC20-Token wechseln oder einen kleinen Prozentsatz der gesammelten Gebühren verdienen, indem Sie einfach den Liquiditätspool erweitern.  Wie bereits erwähnt, verfügt Uniswap auch über ein eigenes UNI-Token, mit dem Sie stimmberechtigte Anteile an der Protokollverwaltung des Anbieters erhalten. Die DeFi-Münze ist in letzter Zeit im Preis gestiegen und hat mehr Aufmerksamkeit auf das UNI-Protokoll gelenkt. 

Vor kurzem hat Uniswap auch seine neueste Version seines Austauschs vorgestellt - Uniswap V3. Es kommt mit konzentrierter Liquidität und Gebührenstufen. Auf diese Weise können Liquiditätsanbieter entsprechend dem von ihnen eingegangenen Risiko vergütet werden. Diese Funktionen machen Uniswap V3 zu einem der flexibelsten AMMs.

Das Uniswap-Protokoll zielt auch darauf ab, eine Handelsausführung mit geringem Schlupf zu ermöglichen, die die der zentralisierten Börsen übertreffen kann.  Diese neuen Updates könnten den Preis des UNI DeFi-Tokens weiter nach oben treiben. Wie Sie sehen, entwickelt sich die DeFi-Plattform ständig weiter und wird möglicherweise bald weitere Produkte wie Kryptokredite und Kredite in das dezentrale Ökosystem aufnehmen. 

Blockieren

BlockFi wurde 2018 eingeführt und hat sich zu einer Anlaufstelle für das Wachstum Ihrer digitalen Assets entwickelt. Im Laufe der Jahre hat die DeFi-Plattform es geschafft, über 150 Millionen US-Dollar von namhaften Community-Persönlichkeiten zu erhalten und eine treue Kundenbindung zu gewinnen. BlockFi bietet eine Vielzahl von Finanzprodukten, die sich sowohl an einzelne als auch an institutionelle Kryptowährungshändler richten. BlockFi Interest Accounts, kurz BIAS - ermöglicht es Ihnen, einen Zinssatz von bis zu 8.6% pro Jahr für Kryptowährungen zu verdienen.

Wie bei den anderen DeFi-Plattformen. BlockFi verleiht diese Benutzereinlagen an andere Einzelpersonen und institutionelle Makler und berechnet ihnen Zinsen - die wiederum an seine Benutzer gezahlt werden. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass Benutzereinlagen bei der Kreditvergabe im Vergleich zum Eigenkapital des Unternehmens eine höhere Priorität erhalten.

Mit BlockFi können Benutzer ihre digitalen Vermögenswerte auch als Sicherheit verwenden und bis zu 50% des Wertes der Sicherheiten in US-Dollar ausleihen. Wie Sie sehen, ist dies deutlich weniger als der LTV, der von anderen Plattformen wie YouHodler angeboten wird. Zum anderen werden die Kredite fast augenblicklich bearbeitet. Ein weiterer Vorteil von BlockFi ist, dass es ein No-Free für den Austausch auf seiner Plattform bietet.

Die Wechselkurse sind jedoch weniger optimal als auf anderen Plattformen. Insgesamt behauptet BlockFi seine Position als eine der führenden alternativen Finanzdienstleistungen. So können Sie Ihre digitalen Vermögenswerte nutzen, um passives Einkommen zu erzielen und schnelle Kredite gegen BlockFi zu erhalten.

AAVE

Ursprünglich als ETHLend gestartet, begann Aave als Marktplatz, auf dem Krypto-Kreditgeber und Kreditnehmer ihre Bedingungen aushandeln können, ohne sich an Dritte wenden zu müssen. Seitdem hat sich die DeFi-Plattform zu einem etablierten DeFi-Protokoll entwickelt, das eine Reihe von Finanzprodukten anbietet.  Die Liquiditätspools von Aave bieten derzeit Unterstützung für über 25 Krypto-, Stall- und DeFi-Münzen.

Dies umfasst DAI, Chainlink, yearn.finance, Uniswap, SNX, Maker und mehr. Darüber hinaus hat Aave sein eigenes Governance-Token veröffentlicht - AAVE. Auf diese Weise können Token-Inhaber einen Beitrag zur Steuerung des Aave-Protokolls leisten.  Der AAVE-Token kann auch auf der Plattform eingesetzt werden, um Zinsen und andere Belohnungen zu erhalten. 

Aave dient in erster Linie als Krypto-Leihplattform. Sie können digitale Assets dezentral bei Aave ausleihen und ausleihen, ohne AML- oder KYC-Unterlagen einreichen zu müssen.  Als Kreditgeber hinterlegen Sie Ihr Vermögen effektiv in einem Liquiditätspool. Ein Teil des Pools wird als Reserve gegen die Volatilität innerhalb der DeFi-Plattform reserviert. Dies erleichtert es den Nutzern auch, ihr Geld abzuheben, ohne die Liquidität zu beeinträchtigen. 

Darüber hinaus können Sie Zinsen für die Liquidität erhalten, die Sie der Plattform zur Verfügung stellen.  Wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, können Sie mit Aave Kredite aufnehmen, indem Sie Ihr Vermögen überbesichern. Der LTV des Darlehens, das Sie erhalten, liegt normalerweise zwischen 50 und 75%. 

Abgesehen davon zeichnet sich Aave jedoch auch dadurch aus, dass es andere einzigartige Produkte anbietet - wie ungesicherte Kryptokredite und Zinswechsel. Wir werden dies im Abschnitt "Krypto-Kredite auf DeFi-Plattformen" dieses Handbuchs ausführlicher behandeln.  Trotzdem sDiese einzigartigen Arten von Sicherheiten haben es Aave ermöglicht, im DeFi-Sektor Fuß zu fassen. Im Vergleich zu anderen DeFi-Protokollen in diesem Bereich bietet Aave ein einzigartiges Arsenal an Funktionen. 

Celsius

Celsius ist eine weitere Blockchain-basierte Plattform, die ein eigenes natives Token entwickelt hat. Das CEL-Token ist das Rückgrat des Celsius-Ökosystems. Dieser ERC-20-Token kann innerhalb des Celsius-Protokolls verwendet werden, um Ihren Nutzen aus seinen Finanzprodukten zu maximieren.

In Bezug auf den Nutzen können Sie mit Celsius Zinsen für Ihre Krypto-Assets mit einem Zinssatz von bis zu 17.78% verdienen. Dies liegt weit über dem Branchendurchschnitt. Sie müssen jedoch CEL-Token halten, um eine so hohe Rendite zu erzielen. Mit Celsius können Sie auch Kryptowährung als Sicherheit für das Ausleihen von Fiat-Währungen oder anderen digitalen Assets verwenden.

Auch hier ist der Zinssatz unglaublich wettbewerbsfähig - nur auf 1% APR festgelegt. Dies setzt voraus, dass Sie über genügend CEL-Token auf der Plattform verfügen. In einfachen Worten, die Vorteile, die Sie auf der Plattform erhalten, hängen stark von der Menge an CEL ab, die Sie besitzen. Wenn Sie an der Verwendung von Celsius interessiert sind, ist es daher eine gute Idee, CEL zu Ihrem Kryptowährungsportfolio hinzuzufügen.

Immerhin diejenigen, die halten und Stake-CEL-Token können die höchsten Renditen für ihre Einlagen sowie die gesenkten Zinssätze für Kredite erzielen. In Bezug auf Kapitalgewinne hat der CEL-Token seit Anfang 20 um 2021% an Wert gewonnen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Nutzen des CEL-Tokens außerhalb des Celsius-Ökosystems begrenzt ist.

Verbindung

Compound Finance kann leicht als eines der größten Kreditprotokolle im DeFi-Sektor angesehen werden. Wie bei den meisten anderen heute diskutierten DeFi-Plattformen basiert das Compound-Protokoll auf der Ethereum-Blockchain. Obwohl Compound ursprünglich zentralisiert war, unternimmt Compound mit der Einführung seines Governance-Tokens die ersten Schritte, um eine von der Community betriebene dezentrale Organisation zu werden.

Zum Zeitpunkt des Schreibens unterstützt Compound 12 Krypto- und stabile Münzen - darunter auch eine Reihe prominenter DeFi-Token. Die Krypto-Leihfunktion von Compound funktioniert ähnlich wie andere DeFi-Plattformen. Als Kreditgeber können Sie verdienen Zinsen auf Ihre Fonds durch Hinzufügen von Liquidität zur Plattform. Während Sie als Kreditnehmer tätig sind, können Sie sofort auf Kredite zugreifen zahlen Interesse. 

Die gesamte Prinzessin wird jedoch durch ein neues Produkt erleichtert, das als cToken-Vertrag bezeichnet wird. Hierbei handelt es sich um EIP-20-Darstellungen der zugrunde liegenden Vermögenswerte, die den Wert des von Ihnen eingezahlten oder abgezogenen Vermögenswerts verfolgen. Jede Transaktion des Compound-Protokolls erfolgt über cToken-Verträge. Sie können sie verwenden, um Zinsen zu verdienen, und als Sicherheit, um Kredite zu erhalten. Sie können cTokens entweder neu prägen oder über das Compound-Protokoll ausleihen. 

Compound verwendet außerdem einen komplexen Algorithmus, der die Zinssätze auf der Plattform definiert. Daher ist der Zinssatz im Gegensatz zu anderen DeFi-Plattformen variabel - abhängig von Angebot und Nachfrage innerhalb des Protokolls. Durch sein Governance-Token plant COMP - Compound eine vollständige Dezentralisierung. Dies wird erreicht, indem Stimmrechte bereitgestellt und Anreize für COMP-Inhaber auf ihrer DeFi-Plattform geboten werden.

HerstellerDAO

MakerDAO ist eine der ersten DeFi-Plattformen, die die Aufmerksamkeit von Krypto-Investoren auf sich gezogen hat. Das Projekt wurde 2017 gestartet und dient als dezentrales digitales Tresorsystem. Sie können eine Reihe von Kryptowährungen auf Ethereum-Basis hinterlegen und damit das native Token der Plattform - DAI - prägen.  Wie bereits erwähnt, entspricht der Wert von DAI dem des US-Dollars.  Der DAI, den Sie auf MakerDAO generieren, kann als Sicherheit für die Aufnahme von Krediten verwendet werden.

Denken Sie jedoch daran, dass der Austausch Ihres ERC-20-Tokens gegen DAI auf der Plattform nicht kostenlos ist. Beim Öffnen eines Tresors wird Ihnen eine Herstellergebühr berechnet. Diese Gebühr kann von Zeit zu Zeit vorsichtig sein und wird automatisch auf der Plattform aktualisiert. Aus diesem Grund ist es bei Verwendung von Maker Vaults am besten, die Besicherungsquote so hoch wie möglich zu halten, um eine Liquidation zu vermeiden. 

Außerhalb des MakerDAO-Ökosystems funktioniert DAI wie jede andere DeFi-Münze. Sie können es verleihen oder damit passives Einkommen verdienen. In jüngster Zeit hat DAI seine Funktionen erweitert, um NFT-Käufe, die Integration in Spieleplattformen und E-Commerce-Geschäfte einzubeziehen.  Neben DAI verfügt MakerDAO über eine zusätzliche Governance-Währung - Maker. Wie bei anderen DeFi-Münzen erhalten Sie mit Maker Zugriff auf Stimmrechte und niedrigere Gebühren auf der Plattform. 

Wichtig zu wissen

Die oben diskutierten Plattformen bieten einen Einblick in das weitläufige DeFi-Netzwerk, das heute aufgebaut wird. Die Zukunft des DeFi-Sektors wird von der dahinter stehenden Community bestimmt. Wenn die Branche weiterhin mehr Aufmerksamkeit erregt, sollte sich dies im Preis der jeweiligen DeFi-Münze widerspiegeln. 

Wie Sie sehen, hat die Welt von DeFi den Finanzsektor revolutioniert. Diese Top-DeFi-Plattformen zielen darauf ab, die Branche durch die Nutzung der Blockchain-Technologie zu verändern. Im Gegenzug erhalten Sie Zugang zu Transparenz und besserer Kontrolle über Ihre Vermögenswerte. 

Wenn Sie glauben, dass DeFi ein großes Potenzial hat, um in Zukunft zu dominieren, wäre es einer der besten Schritte, in eine DeFi-Münze zu investieren.  Für diejenigen, die neu im Bereich Kryptowährung sind, profitieren Sie von einigen Anleitungen in diesem Bereich. Aus diesem Grund haben wir im folgenden Abschnitt eine Anleitung zum Kauf der besten DeFi-Münzen zusammengestellt. 

So kaufen Sie DeFi-Münzen 

Inzwischen hoffen Sie, dass Sie eine genaue Vorstellung davon haben, was DeFi-Plattformen sind und welche DeFi-Münzen derzeit den Markt dominieren.  Um sicherzustellen, dass Ihre ausgewählten DeFi-Münzen auf die sicherste und kostengünstigste Weise gekauft werden können, führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Prozess. 

Schritt 1: Wählen Sie einen regulierten Online-Broker

Dezentrale Plattformen bieten Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf digitale Assets. Für diejenigen, die bei ihren Investitionen vorsichtiger sein möchten, empfehlen wir jedoch, dass Sie dies prüfen geregelt Plattformen. Zum Beispiel gibt es zwei Möglichkeiten, eine DeFi-Münze zu kaufen - eine über eine Kryptowährung Austausch-oder über ein Online Makler.

Wenn Sie sich für einen zentralen oder dezentralen Kryptowährungsaustausch entscheiden, haben Sie nicht die Möglichkeit, DeFi-Münzen im Austausch gegen Fiat-Währung zu kaufen. Stattdessen müssen Sie sich mit stabilen Münzen wie USDT zufrieden geben.

  • Wenn Sie sich jedoch für einen regulierten Online-Broker wie Capital.com entscheiden, können Sie Defi-Münzen handeln und Ihr Konto problemlos mit US-Dollar, Euro, Britischen Pfund und mehr aufladen.
  • Tatsächlich können Sie sofort Geld mit einer Debit- / Kreditkarte und sogar einer E-Wallet wie Paypal einzahlen. 
  • Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Capital.com eine äußerst beliebte CFD-Handelsplattform, die sowohl von der FCA in Großbritannien als auch von CySEC in Zypern reguliert wird.
  • Die Plattform unterstützt eine lange Reihe von DeFi-Münzmärkten - wie LINK, UNI, DAI, 0x und jede Menge mehr.

Wenn Ihr gewählter Online-Broker jedoch keine integrierten Brieftaschendienste anbietet, möchten Sie auch eine externe digitale Brieftasche zum Speichern Ihrer DeFi-Token finden. Dies ist natürlich der Fall, wenn Sie sie nicht auf einer DeFi-Plattform einsetzen, um passives Einkommen zu erzielen.

Schritt 2: Melden Sie sich bei Ihrer ausgewählten DeFi-Handelsseite an

Die Eröffnung eines Kontos bei einer DeFi-Münzhandelsplattform ist einfacher als je zuvor. Sie müssen lediglich ein schnelles Registrierungsformular ausfüllen. Dazu gehören Ihr vollständiger Name, Ihr Geburtsdatum, Ihre Wohnadresse und Ihre Kontaktdaten. Wenn Sie jedoch eine regulierte Plattform wie Capital.com verwenden, müssen Sie im Rahmen des KYC-Prozesses auch Ihre Identität überprüfen.

Sie können diesen Schritt ziemlich sofort ausführen, indem Sie einen Identitätsnachweis hochladen - beispielsweise eine Kopie Ihres Reisepasses oder Ihres Führerscheins. Auf Capital.com haben Sie 15 Tage Zeit, um diesen Schritt auszuführen. Wenn Sie dies nicht tun, wird Ihr Konto automatisch gesperrt. Sobald die Dokumente hochgeladen und überprüft wurden, werden Sie ungehindert auf Dutzende von DeFi-Märkten zugreifen können - alles ohne Provision!

Schritt 3: Überweisen Sie Ihr Online-Konto

Bevor Sie bei Capital.com mit DeFi-Münzen handeln können, müssen Sie Ihr Konto aufladen. 

Auf Capital.com können Sie dies mit einer Kreditkarte, einer Debitkarte, einer Banküberweisung oder elektronischen Geldbörsen wie ApplePay, PayPal und Trustly tun. 

Das Beste ist, dass Capital.com keine Einzahlungsgebühren erhebt und Sie Ihr Konto mit nur $ / £ 20 aufladen können. Wenn Sie jedoch Geld per Banküberweisung einzahlen, müssen Sie mindestens $ / £ hinzufügen 250.

Schritt 4: Finden Sie Ihren ausgewählten DeFi-Münzmarkt

Sobald Sie Ihr Konto eingerichtet haben, können Sie mit dem Handel mit DeFi-Münzen beginnen. Auf Capital.com ist der Prozess einfach. Sie müssen lediglich nach der von Ihnen ausgewählten DeFi-Münze suchen und dann auf das geladene Ergebnis klicken. 

Wenn Sie beispielsweise mit Uniswap handeln möchten, können Sie einfach 'UNI' in die Suchleiste eingeben.

Schritt 5: DeFi-Münzen handeln

Jetzt müssen Sie nur noch die Anzahl der DeFi-Token angeben, mit denen Sie handeln möchten. Alternativ können Sie auch den Geldbetrag, den Sie riskieren möchten, auf die betreffende Defi-Münze eingeben.

Sobald Sie die Bestellung bei Capital.com bestätigt haben, wird sie sofort ausgeführt. Das Beste von allem - Capital.com berechnet Ihnen keinen Cent Provision oder Gebühren für den Handel mit Defi-Münzen!

Wichtig zu wissen

Sobald Sie die besten DeFi-Münzen für Ihre finanziellen Ziele gekauft haben, stehen zahlreiche Optionen auf dem Tisch. Sie können sie beispielsweise halten, handeln oder in das jeweilige DeFi-Protokoll reinvestieren. Wie wir in diesem Handbuch bereits besprochen haben, können Sie außerdem DeFi-Münzen setzen oder Kredite aufnehmen, indem Sie diese als Sicherheit verwenden.

Entscheidend ist, dass es den DeFi-Plattformen bereits gelungen ist, auf dem Markt für erhebliche Aufregung zu sorgen. Der dezentrale Raum hat allein in den letzten 12 Monaten eine beeindruckende Menge an Investitionskapital angezogen - im Laufe des Jahres exponentiell gewachsen.  Wie Sie deutlich sehen können, gibt es eine Reihe von Plattformen, die es geschafft haben, die oben genannten Vorteile von DeFi der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Von den vielen Anwendungsfällen gibt es insbesondere zwei Aspekte, die sowohl bei Krypto-Investoren als auch bei Händlern Anklang gefunden haben. Dies sind die Krypto-Sparkonten und Krypto-Kredite, die von DeFi-Plattformen angeboten werden. 

In den nächsten Abschnitten dieses Handbuchs werden wir uns daher mit diesen Anwendungen befassen und erläutern, wie Sie sie nutzen können, um Ihre Krypto-Assets zu erweitern.

Krypto-Sparkonten auf DeFi-Plattformen

Wie bereits erwähnt, bieten die besten DeFi-Plattformen eine Reihe von Finanzprodukten für Krypto-Enthusiasten. Von all den verschiedenen Möglichkeiten scheint die Idee eines Krypto-Sparkontos die größte Aufmerksamkeit zu gewinnen. Ein Krypto-Sparkonto ist genau das, wonach es sich anhört - es ermöglicht Ihnen, passive Renditen für Ihre Investitionen zu erzielen.

Im Vergleich zu herkömmlichen Finanzsystemen bieten Ihnen die besten DeFi-Plattformen jedoch einen viel höheren Zinssatz für Ihre Einlagen. Bevor Sie sich für eine Investition in ein Krypto-Sparkonto entscheiden, ist es wichtig zu verstehen, wie die Branche funktioniert.

Was sind Krypto-Sparkonten?

Krypto-Sparkonten sind genau das, was es verspricht - ein Sparkonto für Ihre Kryptowährungen. Anstatt Fiat-Währungen bei einer traditionellen Bank einzuzahlen, fügen Sie Ihre Krypto-Assets einer DeFi-Kreditplattform hinzu. Im Gegenzug können Sie Zinsen für Ihre Einzahlungen verdienen.

Im Wesentlichen leihen Sie Ihr Vermögen an Krypto-Kreditnehmer derselben Plattform. Im Gegenzug zahlen sie Zinsen für das Ausleihen Ihrer Krypto-Assets. Kryptosparkonten helfen daher bei der Finanzierung der Peer-to-Peer-Kredite, die von den besten Defi-Plattformen angeboten werden.

DeFi-Kreditplattformen

In der Regel müssen Sie auf einer zentralisierten Kreditplattform einen umständlichen KYC-Prozess durchlaufen, um ein Sparkonto nutzen zu können. Darüber hinaus werden die angebotenen Zinssätze vom Unternehmen selbst festgelegt. Andererseits arbeiten die DeFi-Plattformen als Protokolle - was bedeutet, dass sie für jeden zugänglich sind, ohne dass KYC-Verfahren eingehalten werden müssen.

Darüber hinaus sind Konten nicht verwahrungspflichtig, sodass Sie Ihr Geld nicht an die Plattform selbst übergeben müssen. Daher werden dezentrale Kreditplattformen und die von ihnen angebotenen Sparkonten automatisiert. Dies bedeutet, dass das Governance-System die Zinssätze festlegt.

In den meisten Fällen haben die besten DeFi-Kreditplattformen variable Zinssätze, die auf dem Angebot und der Nachfrage nach einem Vermögenswert im jeweiligen Protokoll basieren. Darüber hinaus kann ein Kreditnehmer einen Kredit direkt über eine DeFi-Plattform aufnehmen - ohne einen Überprüfungsprozess oder eine Bonitätsprüfung durchlaufen zu müssen.

Das Thema Kryptokredite aus Sicht eines Kreditnehmers werden im nächsten Abschnitt dieses Handbuchs ausführlicher behandelt. Trotzdem ist die Idee der DeFi-Kreditvergabe in den letzten Jahren erheblich gewachsen. Obwohl es möglicherweise zu höheren Zinssätzen für Kreditnehmer kommt, macht die Bequemlichkeit der Nichtverifizierung DeFi-Plattformen attraktiver - insbesondere für diejenigen, die eine schlechte Bonität aufweisen.  

Wie funktioniert DeFi Lending?

Auf den besten DeFi-Plattformen werden Sie auch auf den Begriff „Ertragslandwirtschaft“ stoßen, der sich auf den Einsatz von ERC-20-Token bezieht, um Zinsen zu verdienen. In vielen Fällen unterscheiden sich Krypto-Sparkonten und Ertragslandwirtschaft nicht so stark. Wenn Sie eine DeFi-Plattform durchlaufen, fungieren Sie als Liquiditätsanbieter. Das heißt, wenn Sie Ihre Gelder einzahlen, werden diese einem Liquiditätspool hinzugefügt.

  • Als Gegenleistung für die Bereitstellung dieser Liquidität erhalten Sie eine Zinsbelohnung.
  • Dezentrale Kreditplattformen werden mit automatisierten Protokollen ausgeführt.
  • Zum Beispiel haben die besten DeFi-Plattformen wie Compound und Aave ihre eigene Dokumentation entwickelt, auf die jeder zugreifen kann.
  • Alle Transaktionen auf solchen DeFi-Plattformen werden über intelligente Verträge (Liquidity Pools) ausgeführt.

Dies stellt sicher, dass der Prozess der Kreditvergabe und -aufnahme korrekt abgewickelt wird. Die Smart-Verträge führen die Transaktion nur aus, wenn die von der Plattform festgelegten Bedingungen erfüllt sind. Wenn Sie also ein DeFi-Sparkonto eröffnen, senden Sie das Kapital im Wesentlichen an einen intelligenten Vertrag.

Im Gegenzug erhalten Sie Renditen in Form von digitalen Token oder Anleihen, die belegen, dass Sie Eigentümer des jeweiligen Vermögenswerts sind. Auf den besten DeFi-Plattformen sind diese intelligenten Verträge gut geprüft und für die Öffentlichkeit zugänglich. Wie Sie sich jedoch vorstellen können, benötigen Sie möglicherweise ein wenig Codierungskenntnisse, um die Daten zu überprüfen.

Heute können Sie nicht nur ein Krypto-Sparkonto eröffnen, sondern auch Zinsen für viele ERC-20-Token und Stablecoins verdienen.

Sollten Sie also ein Krypto-Sparkonto auf einer DeFi-Plattform eröffnen? Wie Sie sich vorstellen können, besteht der Hauptvorteil der Eröffnung eines Krypto-Sparkontos darin, Zinsen zu erhalten. Anstatt nur Ihre digitalen Assets in Ihrer Brieftasche zu speichern, können Sie mehr Krypto erhalten, als Sie ausgeliehen haben. Wichtig ist, dass Sie keinen Finger rühren müssen, da Ihre Retouren passiv an Sie ausgezahlt werden.

Heutzutage entscheiden sich viele Anleger jedoch dafür, stabile Münzen wie DAI zu verleihen. Auf diese Weise können Sie Ihr Kapital ohne das mit herkömmlichen Kryptowährungen verbundene Volatilitätsrisiko steigern. Darüber hinaus können Sie auf vielen DeFi-Plattformen ihre eigenen Governance-Token einsetzen.

Um Ihnen zu helfen, die Funktionsweise von Kryptosparkonten in der Praxis zu verstehen, haben wir nachfolgend ein Beispiel erstellt, das alle wichtigen Aspekte abdeckt.

  • Nehmen wir an, Sie möchten ein Krypto-Sparkonto für Ihre Ethereum-Bestände eröffnen.
  • Sie gehen zu Ihrer gewählten DeFi-Plattform, um Ihr Krypto-Sparkonto einzurichten.
  • Verbinden Sie Ihre DeFi-Plattform mit Ihrer Kryptowährungsbrieftasche.
  • Wählen Sie Ethereum aus der Liste der unterstützten Münzen aus, die zum Ausleihen verfügbar sind.
  • Die Plattform zeigt Ihnen, wie viel Interesse Sie an Ihrem Einsatz erhalten.
  • Wählen Sie aus, wie viel Ethereum Sie setzen möchten.
  • Wenn Sie bereit sind - bestätigen Sie die Investition.

Denken Sie daran, dass solche Transaktionen auf vielen Plattformen Gasgebühren kosten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die damit verbundenen Kosten überprüfen, bevor Sie Ihr Krypto-Sparkonto einrichten. Nun, wie wir bereits erwähnt haben - wenn Sie Kryptowährungen einsetzen, agieren Sie im Wesentlichen als Kryptokreditgeber.

Viele dieser DeFi-Plattformen bieten auch Kryptokredite an, sodass andere Ihr Vermögen ausleihen können. In dieser Situation verwenden Sie Ihre digitalen Vermögenswerte als Sicherheit, anstatt sie auf ein Sparkonto einzuzahlen.

Im folgenden Abschnitt erklären wir, wie Sie von Kryptokrediten auf den besten DeFi-Plattformen profitieren können.

Krypto-Kredite auf DeFi-Plattformen

Wenn Sie ein Krypto-Enthusiast sind, kennen Sie möglicherweise bereits das Konzept der Buy-and-Hold-Strategie. Einfach ausgedrückt, wenn Sie Ihre digitalen Assets "HODLEN", bewahren Sie sie in einer sicheren Brieftasche auf - bis Sie bereit sind, Geld auszuzahlen.  Sie lassen Ihre Münzen jedoch einfach in einer Brieftasche herumliegen.

Krypto-Kredite und Kreditplattformen bieten hierfür eine alternative Lösung: Sie können Ihre Krypto-Vermögenswerte besichern, um im Gegenzug einen Kredit zu erhalten.  Kryptokredite funktionieren im Klartext wie die Umkehrung von Sparkonten. Anstatt Kreditgeber zu sein und Zinsen für Ihr Vermögen zu verdienen, verwenden Sie Ihre Kryptowährungen als Sicherheit, um einen Kredit zu erhalten.

Was sind Krypto-Kredite?

Bei jeder Art von Investition ist der Zugang zu Liquidität eine der Hauptüberlegungen. Mit anderen Worten, es ist am besten, Ihr Vermögen zu einem bestimmten Zeitpunkt auszahlen zu können. Im Gegensatz zu herkömmlichen Wertpapieren unterscheidet sich der Markt für Kryptowährungen jedoch geringfügig. 

Beispielsweise: 

  • Stellen wir uns vor, Sie besitzen 10 BTC, suchen aber nach Liquidität.
  • Angesichts des aktuellen Marktes möchten Sie Ihre Bestände nicht verkaufen, da Sie davon ausgehen, dass der Preis von BTC langfristig erheblich steigen wird. 
  • Daher möchten Sie Ihre Krypto nicht auslagern, denn wenn Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt zurückkaufen, erhalten Sie möglicherweise weniger Bitcoin.

Hier kommen Krypto-Leihplattformen ins Spiel.  In einer solchen Situation können Sie Ihr Bitcoin als Sicherheit verwenden, um ein Darlehen zu erhalten, das in Krypto- oder Fiat-Währung ausgezahlt wird.  Angesichts der Volatilität von Kryptowährungsmünzen müssen Sie jedoch mehr BTC als den Wert des Kredits besichern, den Sie erhalten. 

TIn der Regel müssen Sie für solche Kryptokredite auch eine Grenzgebühr zahlen. Dies ist von DeFi-Plattform zu DeFi-Plattform unterschiedlich. Zum Beispiel können Sie bei Nexo einen Krypto-Kredit von nur 5.9% APR erhalten. Während bei BlockFi Zinssätze von nur 4.5% erzielt werden können. 

Sobald Sie das Darlehen zusammen mit den Zinsen zurückzahlen, wird Ihr Krypto-Vermögen an Sie zurückgegeben. Ihre Kryptoeinzahlungen sind nur dann gefährdet, wenn Sie den Kredit nicht zurückzahlen oder der Wert Ihrer Sicherheiten sinkt. In diesem Fall müssen Sie weitere Sicherheiten hinzufügen. 

Einer der Hauptvorteile von Kryptokrediten besteht darin, dass Sie keiner Überprüfung oder Bonitätsprüfung unterzogen werden. In einfachen Worten, im Vergleich zu herkömmlichen Bankgeschäften ist die Kryptokreditvergabe viel leichter zugänglich. Daher müssen Sie keinen Prüfungen unterzogen werden, die auf Ihrer Bonität oder Ihrem Einkommen basieren. Mit den besten DeFi-Plattformen können Sie auch die Bedingungen des Darlehens festlegen, wodurch Sie viel mehr Flexibilität erhalten. 

DeFi-Krypto-Kredite ohne Sicherheiten 

Während bei den meisten zentralisierten Krypto-Plattformen Sicherheiten erforderlich sind, finden Sie auch DeFi-Plattformen, auf denen Sie Kredite ohne Einzahlung erhalten jedem Gut.  Diese werden in erster Linie als ungesicherte Kryptokredite bezeichnet, die kurzfristige Liquidität bieten.

 

Eine der besten DeFi-Plattformen - Aave - bietet Ihnen beispielsweise Zugriff auf Flash-Kredite, bei denen Sie keine Sicherheiten anbieten müssen.  Stattdessen können Sie Vermögenswerte ausleihen, solange Sie den Kredit innerhalb einer Blockchain-Transaktion zurückzahlen. 

Solche ungesicherten Kryptokredite sind jedoch in erster Linie für Entwickler gedacht. Dies liegt daran, dass Sie einen intelligenten Vertrag erstellen müssen, um ein Darlehen anzufordern und es innerhalb derselben Transaktion zurückzuzahlen.  Als solches, wenn Sie Krypto-Kredite ohne Collat ​​nutzen möchtenStellen Sie im Allgemeinen sicher, dass Sie sicher sind, wie der Prozess funktioniert. 

DeFi-Krypto-Kreditplattformen 

Wie Sie wahrscheinlich wissen, sind die besten DeFi-Plattformen dezentralisiert, wobei die Übergänge automatisiert werden und nicht von Personen verwaltet werden. Beispielsweise setzen DeFi-Anbieter wie Aave und Compound intelligente Verträge ein, die Algorithmen verwenden, die auf ihren Protokollen ausgeführt werden, um automatisierte Kreditauszahlungen zu erstellen. 

Darüber hinaus sind diese Protokolle vollständig transparent, da sie auf der Blockchain basieren. Im Gegensatz zu zentralisierten Plattformen gibt es keine Aufsichtsbehörden. Aus diesem Grund erhalten Sie Zugriff auf Kryptokredite, ohne einen Überprüfungsprozess durchführen zu müssen.  Darüber hinaus können Sie Kryptokredite in Fiat-Währungen, DeFi-Münzen oder Stablecoins wie USDT erhalten. 

Funktionsweise von DeFi-Krypto-Darlehen

Um den Nebel zu beseitigen, haben wir ein Beispiel dafür erstellt, wie ein Krypto-Darlehen in der Praxis funktioniert.

  • Angenommen, Sie möchten einen Krypto-Kredit aufnehmen, indem Sie Ihre BTC-Münzen als Sicherheit verwenden.
  • Sie wollen das Darlehen in UNI.
  • Dies bedeutet, dass Sie den aktuellen Preis einer UNI bei BTC hinterlegen müssen.
  • Nach dem aktuellen Marktpreis entspricht eine UNI ungefähr 0.00071284 BTC.
  • Ihr gewählter Krypto-Anbieter berechnet Ihnen einen Zinssatz von 5%.
  • Nach zwei Monaten können Sie den Kredit zurückzahlen und Ihr Bitcoin einlösen.
  • Dies bedeutet, dass Sie den Darlehensbetrag zuzüglich der 5% Zinsen bei UNI hinterlegen müssen.
  • Sobald Sie das Darlehen zurückgezahlt haben, erhalten Sie Ihre Bitcoin-Einzahlung zurück.

Wie Sie in diesem Beispiel sehen können, haben Sie Ihr Darlehen bei UNI erhalten, ohne Ihr Bitcoin verkaufen zu müssen. Auf der anderen Seite der Transaktion erhielt der Krypto-Kreditgeber seine ursprüngliche UNI sowie eine Zinszahlung von 5%. Es ist jedoch wichtig, die Volatilität des Kryptowährungsmarktes selbst zu berücksichtigen.

Daher müssen Sie möglicherweise zu viel besichern. Zum Beispiel müssen Sie bei MakeDAO eine Kaution in Höhe von mindestens 150% des Wertes Ihres Darlehens hinterlegen. Nehmen wir also an, Sie möchten UNI im Wert von 100 USD ausleihen. Bei MakerDAO müssen Sie BTC im Wert von 150 USD als Sicherheit hinterlegen, um den Kredit zu erhalten.

Wenn der Wert der BTC-Einzahlung unter 150 USD fällt, müssen Sie möglicherweise eine Liquidationsstrafe zahlen. Trotzdem können Kryptokredite eine der effektivsten Möglichkeiten für Sie sein, vom DeFi-Bereich zu profitieren. Sie erhalten nicht nur sofortigen Zugang zu Liquidität, sondern müssen sich auch nicht die Mühe machen, traditionelle Finanzdienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

Beste DeFi-Münzen - das Endergebnis

Letztendlich entwickelt sich die Branche von DeFi ständig weiter. In nur kurzer Zeit haben es die DeFi-Plattformen geschafft, sich von einem experimentellen Teil der Finanzwelt zu einem riesigen Ökosystem zu entwickeln, das es heute ist. Obwohl es derzeit als Nischensektor erscheint, ist es möglich, dass DeFi-Anwendungen bald vom breiteren Markt übernommen werden. 

Sobald sich das Phänomen durchgesetzt hat, werden die verschiedenen Aspekte von DeFi in den Alltag und in die Finanzen einfließen. Mit anderen Worten, DeFi hat das Potenzial, die Finanzwelt, wie wir sie kennen, zu verändern. 

Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass der dezentrale Finanzmarkt noch ziemlich neu ist. Wie bei jeder anderen Investition bestehen auch hier potenzielle Risiken. Daher lohnt es sich, Ihre Due Diligence durchzuführen und einen Einblick in die Entwicklung dieses jungen Finanzsystems zu erhalten. 

FAQs

Was ist DeFi?

DeFi steht für dezentrale Finanzierung - ein Begriff, der für Finanzdienstleistungen ohne zentrale Autorität verwendet wird. Um Ihnen eine bessere Vorstellung zu geben, wird die überwiegende Mehrheit der heutigen Finanzplattformen von einem einzigen Unternehmen verwaltet. Im Vergleich dazu wird eine DeFi-Plattform von einem auf der Blockchain basierenden Governance-Protokoll ausgeführt und mit dezentralen Assets wie Kryptowährungen ausgeführt.

Was ist die Verwendung von DeFi?

DeFi ist ein schnell wachsender Sektor. Heute finden Sie mehrere DeFi-Plattformen, die automatisierte Dienste anbieten. Dies umfasst Börsen, Kredite, Kredite, Versicherungen, Vermögensverwaltung und andere Organisationen, die nicht von einem einzelnen Unternehmen kontrolliert werden.

Was sind DeFi-Token?

Viele DeFi-Plattformen haben ein eigenes natives DeFi-Token eingeführt, das bei der Steuerung des Protokolls hilfreich ist. Inhaber dieser einheimischen Token können Stimmrechte für das jeweilige DeFi-Ökosystem erhalten.

Was sind die besten DeFi-Münzen??

Die besten DeFi-Token erfreuen sich seit Anfang 2021 zunehmender Beliebtheit. Zum Zeitpunkt des Schreibens gehörten UNI, LINK, DAI, ZRX, MKR, COMP und CAKE zu den hinsichtlich der Marktkapitalisierung besten DeFi-Token.

Wie wählt man die beste DeFi-Münze aus, in die man investieren kann?

Wie bei jedem handelbaren Vermögenswert ist es nahezu unmöglich vorherzusagen, mit welcher DeFi-Münze Sie die höchsten Renditen erzielen. Sie können jedoch den DeFi-Markt besser verstehen, indem Sie sich mit den verschiedenen DeFi-Protokollen und ihren Anwendungsfällen vertraut machen.